Kategorien
Allgemein

Memory zum Judentum

Memory zum Judentum

Ein Memory-Spiel zum Ausdrucken

Dieses Memory zum Judentum basiert auf den Bildkarten zu den einzelnen Erklärfilmen. Die Bildkarten sind unter dem entsprechenden Ergänzungsmaterial des Films ebenfalls downloadbar. Zu sehen sind Gegenstände, die im Alltag  jüdischer Gläubiger typisch sind.

Druckinfo: S. 1 bis 4 Vorderseiten, S. 5 – 8 Rückseiten, S. 9 – 12 Lösungen; möglichst auf dickerem (ca. 160g) Papier ausdrucken

 

Kategorien
Allgemein

Interreligiöser Dialog: Schüler begegnen den abrahamischen Religionen

Interreligiöser Dialog: Schüler begegnen den abrahamischen Religionen

Eine Unterrichtseinheit für die 10. Klasse

Schülerinnen und Schüler eignen sich Grundwissen über die abrahamischen Religionen an. Sie bearbeiten selbst gewählte Fragen- und Problemstellungen und treten dabei in einen Dialog mit Vertretern der Religionen und untereinander.

Stundenumfang: ca. 12-14 Stunden

Autor*in: Lisa Schätzlein, Lehrerin für Evangelische Religion an der
Martin-Buber-Schule Groß-Gerau und Ursula Alflen, Lehrerin für Katholische Religion an der Martin-Buber-Schule Groß-Gerau

Kategorien
Allgemein

Religion, Person und Wahrheit

Religion, Person und Wahrheit

Eine Unterrichtseinheit für die Sekundarstufe I

Ausgehend von selbst formulierten Kriterien zu Religion, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler auseinandergesetzt haben, lesen sie die Stellungnahmen von Angehörigen verschiedener Religionen bzw. Konfessionen. Die Autoren dieser Beiträge erklären exemplarisch, warum sie ein/e Angehöriger/e einer bestimmten Konfession oder Religion sind. Im abschließenden Materialbeitrag von Bonhoeffer werden die jungen Menschen ermutigt, selbst die Wahrheitsfrage an Religion zu stellen und sich zu positionieren.

Stundenumfang: ca. 4-8 Stunden

Autor*in: Petra Hilger, Oberstudienrätin an der Lahntalschule in Biedenkopf

Kategorien
Allgemein

Speisegebote in den Weltreligionen

Speisegebote in den Weltreligionen

Eine Unterrichtseinheit für die Sekundarstufe I

Ausgehend von der konkreten Anforderungssituation, den Speiseplan im Rahmen eines Schulfestes zu erstellen, erarbeiten sich die Schüler und Schülerinnen die Speisegebote in Judentum, Christentum und Islam und reflektieren, was in interreligiöser Hinsicht für das Catering zu beachten ist.

Stundenumfang: ca. 8 Stunden

Autor*in: Dr. Anke Kaloudis, Studienleiterin RPI Frankfurt, Elena Padva, Leiterin des Sara Nussbaum Zentrums für jüdisches Leben in Kassel und Anke Trömper, Studienleiterin RPI Kassel

Kategorien
Allgemein

Warum Antisemitismus in der Demokratie keinen Platz hat

Warum Antisemitismus in der Demokratie keinen Platz hat

Eine Unterrichtseinheit für die Sekundarstufe I

Hakenkreuzschmierereien in der Schule, antisemitische Inhalte in WhatsApp-Gruppen, Beschimpfungen wie „Du Jude!“, Angriffe auf jüdische Menschen in der Öffentlichkeit: Antisemitismus hat viele Facetten. Die Unterrichtseinheit geht vor dem Hintergrund eines sich in der Gesellschaft entwickelnden Antisemitismus der Frage nach, was diesen ausmacht, in welchem Verhältnis er zur Demokratie steht und was man im pädagogischen Raum dagegen tun kann.

Stundenumfang: ca. 8 Stunden

Autor*in: Dr. Anke Kaloudis, Studienleiterin RPI Frankfurt und Tami Rickert, Referentin Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt

Kategorien
Allgemein

Wie öffentlich darf (meine) Religion sein?

Wie öffentlich darf (meine) Religion sein?

Eine Unterrichtseinheit für die Sekundarstufe I

Die Präsenz von Religion im öffentlichen Raum ist nicht unumstritten. Nicht selten ist zu hören, dass Religion in den privaten Bereich verlegt werden müsste, um religiös motivierten Konflikten in unserer Gesellschaft vorzubeugen. Anhand ausgewählter Beispiele (das Kreuz im öffentlichen Raum, die Kippa als Bekleidungsstück, Ramadan und Schule) wird der Frage nachgegangen, wie die Präsenz von Religion in der Öffentlichkeit in unserer Gesellschaft diskutiert wird. Dabei werden auch Bezüge zur Religionsfreiheit hergestellt, wie sie in Artikel 4 des Grundgesetzes verankert ist.

Stundenumfang: ca. 8 Stunden

Autor*in: Dr. Anke Kaloudis, Studienleiterin RPI Frankfurt 

Kategorien
Allgemein

Nele, Paul und die Religionen – Rosch ha-Schana und Jom Kippur

Nele, Paul & die Religionen -
Rosch ha-Schana und Jom Kippur

Nele und Paul haben viele Fragen zu den Weltreligionen. Deshalb beschließen sie, einen Experten für Religion aufzusuchen, der Auskunft geben kann. In dem Trickfilm erfährst du etwas über Nele, Paul und ihre Fragen.
Kategorien
Allgemein

Nele, Paul und die Religionen – Pessach

Nele, Paul & die Religionen - Pessach

Nele und Paul haben viele Fragen zu den Weltreligionen. Deshalb beschließen sie, einen Experten für Religion aufzusuchen, der Auskunft geben kann. In dem Trickfilm erfährst du etwas über Nele, Paul und ihre Fragen.
Kategorien
Allgemein

Nele, Paul und die Religionen – Chanukka

Nele, Paul & die Religionen - Chanukka

Nele und Paul haben viele Fragen zu den Weltreligionen. Deshalb beschließen sie, einen Experten für Religion aufzusuchen , der Auskunft geben kann. In dem Trickfilm erfährst du etwas über Nele, Paul und ihre Fragen.
Kategorien
Allgemein

Rassismus entgegentreten

Rassismus entgegentreten

Eine Unterrichtseinheit für die Sekundarstufe I

Vor dem Hintergrund gegenwärtiger gesellschaftlicher
Entwicklungen (gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit) sollen die Schüler und Schülerinnen durch die Auseinandersetzung mit Martin Luther King und Malcolm X zwei
Menschen kennenlernen, die gegen Rassismus und für
Gleichberechtigung eingetreten sind. Dabei wird auch
nach der religiösen Motivation ihres Handelns bzw. nach
der Bedeutung des Christentums für Martin Luther King
und des Islams für Malcolm X gefragt.

Stundenumfang: ca. 8-10 Stunden

Autor*in: Dr. Anke Kaloudis, Studienleiterin RPI Frankfurt und Serdar Özsoy Haupt- und Realschullehrer an der Georg-Büchner-Schule Stadtallendorf Ausbildungsbeauftragter für Islamischen Religionsunterricht am Studienseminar Gießen